ISO 20000 ist der führende Standard für das Managen von Services. Die Bereitstellung eines Prozess-Frameworks, das sich eng an ISO 20000 orientiert, war deshalb ein wichtiges Ziel bei der Erstellung von YaSM.


Die Norm schreibt nicht vor, auf welche Weise die Anforderungen zu erfüllen sind, so dass es viele Wege zur Erreichung der Konformität gibt. In der Praxis müssen Unternehmen einen Satz von Prozessen definieren und implementieren, die zusammengenommen alle ISO 20000-Anforderungen erfüllen.


Und hier kommt YaSM ins Bild: YaSM besteht aus einem klar fokussierten Satz von Prozessen, Richtlinien und Dokument-Vorlagen, die eine Lösung für jede ISO 20000-Anforderung bieten. Die Implementierung der YaSM-Prozesse ist deshalb ein geradliniger Weg zur Erlangung des ISO 20000-Zertifikats.


Im YaSM-Wiki finden Sie einen detallierten Vergleich von YaSM und ISO 20000 incl. weiterer Informationen dazu, wie sich die YaSM-Prozesse auf die einzelnen Abschnitte in ISO 20000 beziehen.


Und wir bieten darüber hinaus die "YaSM - ISO 20000 Bridge" an, eine zusätzliche Komponente zur YaSM-Prozesslandkarte speziell für Organisationen, die sich nach ISO 20000 zertifizieren lassen möchten:


Diese Templates sind eine sehr gute Ausgangsbasis, wenn Sie Ihre Organisation auf das ISO 20000-Audit vorbereiten müssen (... weitere Details und Screenshots zur ISO-20000-Bridge auf der YaSM-Website).


--

Stefan (Moderator, YaSM-Community)